Herzlich willkommen in meiner Praxis für Osteopathie!

In der Osteopathie werden Menschen behandelt, die unter gesundheitlichen Problemen leiden, welche mit herkömmlichen therapeutischen Verfahren allein nicht behoben werden können.

Der Schmerz ist in der Regel das Endglied einer langen Kette.  Durch eine ausführliche Anamnese und Untersuchung sowohl im cranio-sakralen (Kopf- Kreuzbein), im viszeralen (Organe) und parietalen (Muskeln, Gelenke…) Bereich kann so der Ursache Ihrer Probleme auf den Grund gegangen werden.

Praxis für Osteopathie in Rödermark - Dr. med. Sonja Guhl

 

In meiner Praxis für Osteopathie betrachte ich den menschlichen Körper als funktionelle Einheit  und richte meine Behandlung danach aus, mit dem Ziel, die Selbstheilungskräfte Ihres Körpers zu aktivieren.

 

Die Gesundheit zu finden, sollte das Anliegen eines Osteopathen sein. Jeder kann die Krankheit finden.
(Andrew T. Still, Osteopath)

Ich freue mich auf Ihren Besuch.

Ihre Praxis für Osteopathie in Rödermark

Dr. med. Sonja Guhl
Ärztin & Osteopathin

Telefon: 06074 – 7296872
E-Mail: praxis@guhl-osteo.de
zur Terminvereinbarung

***   ***   ***

Aktuelle Informationen anlässlich  COVID-19 (Corona-Virus)

Liebe Patientinnen und Patienten,

haben Sie in den kommenden Wochen schon einen Termin bei mir?

Falls Sie sich krank fühlen oder bereits unter Fieber, Husten oder grippeähnlichen Symptomen leiden, dann benachrichtigen Sie mich bitte rechtzeitig telefonisch oder per E-mail, dann können wir den Termin – auch kurzfristig – kostenfrei stornieren oder verschieben.

Eine Corona-Infektion kann sich durch grippeähnliche Symptome, wie trockenem Husten, Fieber, Schnupfen und Abgeschlagenheit äußern. Ebenfalls wurde schon über Atemprobleme, Halskratzen, Kopf- und Gliederschmerzen, Übelkeit, Durchfall sowie Schüttelfrost berichtet.

Leiden Sie unter den oben aufgelisteten Symptomen, so bitte ich Sie, sich in einem solchen Fall direkt mit dem zuständigen Gesundheitsamt oder Ihrem Hausarzt telefonisch in Verbindung zu setzen. Bitte bleiben Sie zu Hause, um eine mögliche Weiterverbreitung zu vermeiden. Eine osteopathische Behandlung sollte bei diesen, grippeähnlichen Symptomen, nicht erfolgen.

In der Osteopathie hat der Therapeut einen sehr engen körperlichen Kontakt zum Patienten und arbeitet mit den Händen. Trotz regelmäßiger Desinfektion und gegebenenfalls Tragen eines Mundschutzes ist eine vollständige Sicherheit von Arzt/Therapeut und Patient nicht gewährleistet.

Mit diesen Regelungen möchte ich versuchen, das Infektionsrisiko auf ein Minimum zu reduzieren.

Bitte haben Sie Verständnis für diese Maßnahmen.

Ihre Osteopathin

Dr. med. Sonja Guhl

***   ***   ***

Anfahrt aus dem Landkreis Offenbach / Kreis Offenbach:

Die Praxis ist mit dem Auto gut erreichbar von Rödermark, Rodgau, Dietzenbach, Heusenstamm, Dreieich, Langen, Seligenstadt und den anderen Gemeinden des Offenbacher Umlandes.

Anfahrt aus dem Landkreis Darmstadt-Dieburg / Kreis Darmstadt-Dieburg:

Die Praxis ist mit dem Auto gut erreichbar von Eppertshausen, Messel, Münster, Dieburg, Groß-Zimmern, Babenhausen, Schaafheim und den weiteren Gemeinden südlich von Darmstadt.